Seminar: Die Brüder Grimm (SoSe 2020)

Die Kinder- und Hausmärchen von Jacob und Wilhelm Grimm gehören zu den weltweit wirkungsmächtigsten Texten der deutschen Literatur. Im Seminar geht es um Erzählweisen, Geschichte und Programmatik dieser Texte, um ihre wissenschaftsgeschichtlichen (Deutsches Wörterbuch, Deutsche Sagen) und politischen Kontexte (die “Göttinger Sieben” und die “Paulskirche”) und zumindest exemplarisch ihre weltliterarische Wirkungsgeschichte (von Walt Disney über Anne Sexton bis zu Günter Grass). Eine Exkursion zu historischen Orten der Brüder Grimm in Kassel ist vorgesehen.

Literatur:
Zur Anschaffung und vorbereitenden Lektüre wird die vollständige Ausgabe der Kinder- und Hausmärchen bei Reclam, Jacob Grimms Rede Über seine Entlassung und kursorische Lektüre in Günter Grass, “Grimms Wörter” empfohlen.