Forschung

Eine Liste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Lehrstuhl und in Drittmittelprojekten finden Sie hier.

Laufende Forschungsvorhaben am Lehrstuhl

  • Thomas-Mann-Arbeitsstelle (gefördert aus Mitteln der Volkswagen-Stiftung): u.a. Vorbereitung des Bandes Der Erwählte und einer Neuausgabe der frühen Tagebücher im Rahmen der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe, Mitarbeiter: Dr. h. c. Stephan Stachorski.
  • Hamburger Ausgabe der Werke von Siegfried Lenz (in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach, der Siegfried Lenz-Stiftung Hamburg und dem Hoffmann und Campe Verlag Hamburg); Mitarbeiter: Dr. Maren Ermisch und Anna-Lena Markus, M.A.
  • Christian Wilhelm von Dohm: Ausgewählte Schriften, kritische und kommentierte Ausgabe, zus. mit Dr. Wolf Christoph Seifert (Bergische Universität Wuppertal); Band 1 ist mittlerweile erschienen.
  • Theodor Storms Briefwechsel mit dem Verlag George Westermann, Mitarbeiterin: Dr. Anne Petersen (gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur im Rahmen des Programms Pro*Niedersachsen)
  • Forschungsprojekt zur Erschließung des Göttinger Grass-Archivs: Günter Grass als Buchgestalter (gefördert aus Mitteln der Volkswagen-Stiftung), Mitarbeiterin: (ab Januar 2019): Katrin Wellnitz MA; studentische Hilfskraft: Svenja Brand.
  • Doktorandenschule ‚Dynamiken transkultureller Semiose‘ 2018-2020 in Kooperation mit dem germanistischen Institut der Universität Tartu; gefördert vom DAAD
  • Theodor Fontane, Werke (Fortsetzung der Großen Brandenburger Ausgabe, zus. mit Gabriele Radecke), Leiterin der Fontane-Arbeitsstelle: Dr. Gabriele Radecke.
  • Arbeitsgruppe zur Poetik lyrischer Literatur (ApolL); zuletzt erschienen: Reclams Buch der deutschen Gedichte. Vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert. 4., durchges. und erg. Auflage. Hg. von Heinrich Detering.

Eigene derzeitige Arbeiten